Single anteil hamburg. Hamburg in Zahlen

Single-Statistiken zu Hamburg – Immer noch Hochburg?

Wer das Stadtleben liebt und zugleich seine Flirtchancen erhöhen möchte, sollte zumindest statistisch gesehen über einen Umzug nach Leipzig, Hannover, Berlin, München oder Düsseldorf nachdenken.

gottes wort aus erster hand kennenlernen

Hier liegt der Anteil an Ein-Personen-Haushalten — und damit auch an potenziellen Singles — bei über 50 Prozent und somit deutlich über dem Bundesdurchschnitt. Insgesamt gab es im Jahr in der Bundesrepublik 38 Prozent Ein-Personen-Haushalte.

  • Partnersuche eisenach
  • Coillmor american oak bavarian single malt
  • Hamburg: 78 Prozent!: In diesem Stadtteil gibt es die meisten Single-Haushalte - FOCUS Online
  • 77 Prozent: In diesem Hamburger Stadtteil gibt es die meisten Single-Haushalte | MOPO
  • Bekanntschaften in bielefeld
  • Twittern Hamburg ist bekannt als Single Hochburg — doch neuere Zahlen zeigen, dass der Trend rückläufig ist.
  • Das sind die deutschen Single-Städte

In der Hauptstadt sieht das ganz anders aus: Gut die Hälfte 51 Prozent der rund 3,4 Millionen Berliner Bürger lebte im vergangenen Jahr allein. Im studentisch geprägten Leipzig sind es mit knapp 52 Prozent sogar noch mehr. Ähnlich hohe Quoten wie in Berlin gibt es noch in Hannover, München und Düsseldorf.

In den Ruhrmetropolen Essen und Dortmund leben 45 Prozent der Einwohner allein, ebenso viele sind es in Stuttgart.

Hamburg: 78 Prozent!: In diesem Stadtteil gibt es die meisten Single-Haushalte

Im Vergleich dazu gibt es in Duisburg mit 42 Prozent relativ wenige Ein-Personen-Haushalte. Die Studie selbst enthält regionale Informationen zu soziodemografischen Zielgruppenmerkmalen für alle Regionen in Deutschland — vom Bundesland bis zur Gemeinde oder Postleitzahl. Neben dem umfangreicheren Kultur- und Bildungsangebot liegt das vielleicht auch daran, dass für einzelne Personen die Hürden auf dem städtischen Wohnungsmarkt leichter zu bewältigen sind.

Auch finden sich in vielen deutschen Metropolen Universitäten und single anteil hamburg attraktives Umfeld für junge Menschen, die eben meist noch keine Familie haben. Vermutlich ist das auch ein Grund dafür, dass sich Haushalte mit Kindern in den 15 einwohnerstärksten Städten seltener finden als im Bundesdurchschnitt.

Während im gesamtdeutschen Durchschnitt fast jeder Dritte 32 Prozent die eigenen vier Wände mit Kind und Kegel teilt, sind es im teuren München gerade einmal 23 Prozent.

Ende Dezember 2010

Hannover und Dresden melden ebenso geringe Quoten. Düsseldorf und Berlin bringen es ebenfalls nur auf 24 Prozent Mehrpersonenhaushalte mit Kindern, in Hamburg, Bremen und Nürnberg sind es 25 Prozent.

Die übrigen Metropolen liegen mit single anteil hamburg bzw. Wer dem Single-Dasein ein Ende setzt und eine Familie gründet, tauscht das breite Angebot an Bars, Restaurants oder Kinos offenbar häufig gegen ein ruhigeres Leben im Grünen. Zusammen ohne Kind: Am häufigsten in Dresden Doch single anteil hamburg ist mit all jenen Menschen, die kinderlos sind, aber nicht alleine leben?

Doch die Studie zeigt, dass die Zahl der Mehrpersonenhaushalte ohne Kinder in den 15 einwohnerstärksten Städten ziemlich um den Durchschnitt pendelt. Stuttgart, Bremen sowie in die Ruhrgebietsstädte Dortmund, Duisburg und Essen weichen mit jeweils 29 Prozent kaum vom Bundesdurchschnitt 30 Prozent ab.

Das sind die deutschen Single-Städte

Hamburg mit 28 sowie Leipzig, Nürnberg und München mit 27 Prozent zeigen zumindest kleine Abweichungen. Einzig im Elbflorenz Dresden liegt der Anteil der Haushalte ohne Kinder mit 32 Prozent leicht über dem Bundesdurchschnitt. Essen, Duisburg und Dortmund: viele ältere Hauptverdiener Dass unsere Gesellschaft immer älter wird, ist längst kein Geheimnis mehr. Da verwundert es auch nicht, dass sich in der Generation 60 plus bundesweit die meisten Haushaltsvorstände finden: In mehr als jedem dritten Haushalt 36 Prozent ist zumindest der Haupteinkommensbezieher 60 Jahre oder älter.

So sieht es in Ihrem Stadtteil aus

In Essen wird dieser Wert mit 37 Prozent sogar noch leicht übertroffen. Duisburg und die einwohnerreichste Stadt des Ruhrgebiets Dortmund liegen in etwa auf dem gesamtdeutschen Niveau. Doch das sind die Ausnahmen. Ganz besonders gering ist der Anteil in Frankfurt: Hier sind es nur 29 Prozent.

Und auch in Berlin, Hamburg und München ist die betagtere Generation mit lediglich mit etwa 30 Prozent vertreten.

einfacher flirten

Leipzig und Dresden: Städte für junge Haushalte Hauptverdiener zwischen 40 und 60 Jahren leben im gesamten Bundesgebiet in 38 Prozent jeweils 19 Prozent zwischen 40 und 50 sowie 50 und 60 Jahren der Single urlaub november 2021. Ausnahmen bilden hier nur Leipzig und Dresden. Ein anderes Bild zeigt sich in den jüngeren Altersgruppen. Noch extremer sind die Abweichungen bei den jüngsten Haushalten mit Hauptverdienern unter 30 Jahren.

Warum sehe ich ABENDBLATT.DE nicht?

Gerade Leipzig ist offenbar nicht singles olching eine Stadt mit vielen Singles, sondern auch die Metropole mit überdurchschnittlich vielen jungen Haushalten 22 Prozentgefolgt von Dresden mit 20 Prozent. Berlin, Hannover und Nürnberg folgen mit einigem Abstand und Werten von 16 bzw. Siehe Berliner Zeitung vom Wer also auf engstem Raum lebt und die Nachbarn ständig hört, aber nicht kennt, läuft Gefahr, krank zu werden.

Verantwortlich für den Artikel und Ansprechpartner für Rückfragen zu Compact: Claudia Gaspar E-Mail bitte an hello nim.

single party in hannover

Sie könnten interessiert sein